Bild: privat

Minihaus in Eppingen weist in die Zukunft

Anzahl der Spalten: 2
ID der Kontakt-Kategorie: 189
Unterseiten Modul: 0

In Eppingen am Altstadtring steht nun ein Minihaus der Aufbaugilde und zieht die Blicke auf sich.

Besonders spannend ist ein Spaziergang ums Haus, denn die Rückseite gibt den Blick ins Innere frei. Passanten sehen dann schnell, dass so ein Minihaus sich gut zum Wohnen eignet, da alles Nötige vorhanden ist: Bett und Schrank, Tisch und Stühle, Küche mit Herd und Kühlschrank und ein Sanitärbereich mit Dusche, Waschbecken und Toilette. Infos zum Haus und zu unserem Projekt WOHNEN SPENDEN gibt’s ebenfalls.

Im kommenden Jahr zieht das kleine Haus aufs Gartenschaugelände um und ab Herbst 2022 zieht die erste Bewohnerin oder der erste Bewohner ein.  
Nicht nur am Tag der Wohnungslosen am 11. September sind die kleinen Häuser für wohnungslose Menschen eine große Hoffnung. Mehr Infos gibt es hier.