Foto: Aufbaugilde

Eingliederungsheim

Anzahl der Spalten: 2
ID der Kontakt-Kategorie: 147
Unterseiten Modul: 120
Modulposition 1: foerderer

Im Eingliederungsheim der Aufbaugilde werden die Bewohner*innen über mehrere Monate oder Jahre betreut und begleitet. Ziel ist die Entwicklung einer langfristigen Lebensperspektive und eine Verselbstständigung in eigenen Wohnraum, beziehungsweise die Vermittlung in eine geeignete Einrichtung.

Unsere Angebote

  • 18 Plätze für Frauen und Männer
  • Wohngruppen für jeweils 3 Personen
  • Einzelzimmer, mit gemeinsamer Nutzung von Küche und Bad
  • Abklärung der Arbeitsfähigkeit / Ausbildung durch Teilnahme an Tagesstrukturierender Beschäftigung
  • Teilnahme an hauswirtschaftlichem Training
  • Freizeitangebote
  • Sicherstellung von „Rund um die Uhr-Betreuung“ durch unseren Nachtbereitschaftsdienst
  • Alkoholabstinente Außenwohngruppe in der Wacksstr. 8
  • Suchtproblematik erkennen und Steigerung der eigenen Motivation, um geeignete Schritte zu unternehmen
  • Heranführen an das Gesundheitswesen
  • Schuldensichtung, Umgang mit Geld erlernen
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.