STARK FÜR SOZIAL BENACHTEILIGTE

SICHERN - FÖRDERN - ZUKUNFT

 

      ESF Baden-Württemberg

 
Die Aufbaugilde ist Mitglied
im Diakonischen Werk Württemberg

 

Wir suchen ab 2020 ein großes Gebäude oder Gelände, denn unser Aufnahmehaus und unser Eingliederungsheim müssen erneut umziehen.

Eigentlich war alles perfekt geplant. Unser Aufnahmehaus und unser Eingliederungsheim der Wohnungslosenhilfe, beide bis 2018 in zwei alten Wohnhäusern  in der Wacksstraße und Franz-Renner-Straße untergebracht, ziehen für zwei Jahre in die Happelstraße um. In der Zwischenzeit werden zwei neue Gebäude mit insgesamt 43 Wohnungen erstellt, denn aufgrund verschärfter bautechnischer Vorgaben, beispielsweise beim Brandschutz, war eine sinnvolle Renovierung der alten Häuser nicht mehr möglich. Bis 2020 sollte eigentlich alles fertig sein, so unsere Planung.

Die beiden alten Gebäude sind auch abgerissen, doch leider erfolgte die Baufreigabe mit ungeplanter Verzögerung und nun können wir erst zum Jahresende 2019 mit unseren Neubauten starten.

Die Konsequenz: Wir benötigen ein Ausweichquartier für unser Ausweichquartier.

Wir suchen daher ein (oder mehrere) Gebäude, mit etwa 35 bis 40 Räumen. Sofern möglich an einem Ort, aber auch unterschiedliche Standorte sind hilfreich. Auch ein geeignetes Gelände für die zwischenzeitliche Aufstellung von Wohnmodulen hilft uns.

Falls Sie uns ein Gebäude oder ein geeignetes Gelände zu Verfügung stellen könnten, oder jemanden kennen, der dies tun würde - nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Herzlichen Dank.

Die Internetseiten der Aufbaugilde Heilbronn gGmbH und Tochterfirmen verwenden Cookies. Diese erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen: Datenschutzerklärung
Weitere Informationen OK