STARK FÜR SOZIAL BENACHTEILIGTE

SICHERN - FÖRDERN - ZUKUNFT

 

     ESF Baden-Württemberg

 
Die Aufbaugilde ist Mitglied
im Diakonischen Werk Württemberg

 

Ehrenamtlich beim Erfrierungsschutz der Aufbaugilde mitarbeiten

Der Winter steht vor der Tür. Und mit den dunkleren Tagen auch die Kälte. Für Menschen ohne Wohnung beginnt dann eine unerfreuliche Zeit, denn jeden Tag müssen sie sich die Frage stellen: Wo kann ich tagsüber hin und wo übernachte ich?


Foto:Aufbaugilde

Für viele ist die Kältehilfe der Aufbaugilde Heilbronn mit Tagesstätte und Erfrierungsschutz die Lösung.

In der Tagesstätte im Unterstützungszentrum uwi26 (in der Wilhelmstraße 26) können wohnungslose Menschen beispielsweise kostenlos frühstücken und erhalten hier ärztliche Versorgung für Mensch und Tier und auch warme Kleidung. Sie können sich hier tagsüber aufhalten, duschen und ihre Wäsche waschen, und sollte sich abends kein Platz zum Übernachten finden, hilft der spendenfinanzierte Erfrierungsschutz im in den Räumen des Freibads Neckarhalde mit 16 Betten weiter.

Dank unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen klappt dies seit vielen Jahren zuverlässig und sehr gut. In Zweierteams betreuen sie die Übernachtungsgäste in kalten Herbst- und Winternächten bis hinein ins Frühjahr. Vielleicht könnten auch Sie sich vorstellen eherenamtlich mitzuhelfen, damit Menschen in kalten Winternächten nicht auf der Straße schlafen müssen. Melden Sie doch bei Hans-Martin Klenk (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Telefon 07131 770-351).

Die Gäste im Erfrierungsschutz und ein tolles Team freuen sich auf Sie.


Foto:Aufbaugilde
Die Internetseiten der Aufbaugilde Heilbronn gGmbH und Tochterfirmen verwenden Cookies. Diese erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen: Datenschutzerklärung
Weitere Informationen OK