STARK FÜR SOZIAL BENACHTEILIGTE

SICHERN - FÖRDERN - ZUKUNFT

 

     ESF Baden-Württemberg

 
Die Aufbaugilde ist Mitglied
im Diakonischen Werk Württemberg

 

Probewohnen im Doppel-Mini-Modulhaus der Aufbaugilde? Jetzt bewerben.

Beim Diakoniefest im Juni auf dem Kiliansplatz interessierten sich zahlreiche Menschen für das prema®-Modulhaus in der Aufbaugilde-Ausführung, und der eine oder die andere wollten direkt einziehen. Nach einer Testphase mit dem kleinen Modulhaus gibt es nun auch die Möglichkeit, das Wohnen im doppelt so großen Kleinhaus auszuprobieren.

Foto: Aufbaugilde

Wer wissen möchte, wie es sich auf etwa 18 m² wohnt, kann auch dies bis zum 30. November 2018 vielleicht selbst ausprobieren. Für 30 Euro Testgebühr pro Tag gibt's eine voll ausgestattete Wohnung. Neben dem größeren Wohnraum mit zwei Betten, Stauraum und Küche bietet das Doppel-Modulhaus in der Happelstraße 43 auch einen größeren Sanitärbereich mit Dusche, Waschbecken und Toilette. Interesse? Bewerben Sie sich jetzt bei Heiko Grimmeis (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und schildern uns kurz, warum Sie testweise im Doppel-Minimodulhaus wohnen möchten.

Foto: Aufbaugilde

Foto: Aufbaugilde

Informationen zum prema®-Modulhaus der Aufbaugilde
Immer mehr Menschen verlieren in Deutschland ihre Wohnung, weil sie Miete und Nebenkosten nicht mehr bezahlen können. Ende 2018 könnten nach einer Studie der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V. (BAG W) bis zu 1,2 Millionen Menschen ohne Wohnung sein. Für Menschen mit kleinem Geldbeutel wird Wohnen immer mehr zum sozialen Sprengstoff, kreative Lösungen wie das prema®-Modulhaus in der Aufbaugilde-Ausführung sind daher gefragt.

Die 9 m² beim kleinen Modulhaus erscheinen natürlich sehr kompakt, doch bezahlbarer Wohnraum wird immer knapper und von der statistischen Durchschnitts-Wohnfläche von fast 45 m² pro Person können viele Menschen sowieso nur träumen. Für Menschen ohne Wohnung sind komfortable und voll ausgestattete 9 m² Wohnfläche immer besser und sicherer als eine Übernachtung auf der Straße.

Doch die Wohnfläche kann leicht erweitert werden, wie das 18 m² große Doppel-Modulhaus in unserer Ausstellung in der Happelstraße 43 zeigt. Aufgrund der Bauweise lässt sich das prema®-Modulhaus sowohl als einzelnes Kleinhaus aufstellen, aber auch zu größeren Wohnungen und Häusern mit mehreren Etagen kombinieren. Die Holzbauweise sorgt für ein angenehmes Raumklima und bietet zudem einen ökologischen und ökonomischen Mehrwert, da sich die Häuser auch nach Jahren wieder zerlegen und neu zusammensetzen lassen.

Die Internetseiten der Aufbaugilde Heilbronn gGmbH und Tochterfirmen verwenden Cookies. Diese erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen: Datenschutzerklärung
Weitere Informationen OK