STARK FÜR SOZIAL BENACHTEILIGTE

SICHERN - FÖRDERN - ZUKUNFT

 

     ESF Baden-Württemberg

 
Die Aufbaugilde ist Mitglied
im Diakonischen Werk Württemberg

 

Aktion Mensch spendet Fahrzeug fürs Lebenshaus

Für Bärbel Schulze, Leiterin des Lebenshauses in Weinsberg, war es ein perfekter Moment. Hannes Finkbeiner, Geschäftsführer der Aufbaugilde, überreichte ihr im Namen der Aktion Mensch die Schlüssel für ein neues Fahrzeug.


Foto: Aufbaugilde

Für die Menschen im Lebenshaus wird damit vieles einfacher, denn der neue VW-Transporter erleichtert nicht nur die Beförderung, beispielsweise bei Arztbesuchen, sondern ist auch sehr hilfreich beim Umzug in eine eigene Wohnung.

Das Lebenshaus ist für Menschen mit Suchtproblemen oft die letzte Rettung in der Region Heilbronn, denn hier werden sie auf ihrem oft langen Weg in eine stabile Abstinenz begleitet und unterstützt. Wenn die langjährige Suchterkrankung bei Menschen Schäden an Körper, Geist und Seele hinterlassen hat, bietet das Lebenshaus Weinsberg Hilfe bei der Stabilisierung der körperlichen und geistigen Funktionen. Dank der Unterstützung durch die Aktion Mensch künftig mit deutlich mehr Mobilität.

Die Internetseiten der Aufbaugilde Heilbronn gGmbH und Tochterfirmen verwenden Cookies. Diese erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen: Datenschutzerklärung
Weitere Informationen OK