STARK FÜR SOZIAL BENACHTEILIGTE

SICHERN - FÖRDERN - ZUKUNFT

 

     ESF Baden-Württemberg

 
Die Aufbaugilde ist Mitglied
im Diakonischen Werk Württemberg

 

Lions-Club Heilbronn-Franken zu Besuch

Mit dieser Einladung bedankte sich die Aufbaugilde Heilbronn ganz herzlich für das große Engagement der Lions-Mitglieder, die schon sehr lange die Wohnungslosenhilfe der Aufbaugilde tatkräftig und finanziell unterstützen.

Bei ihrem Besuch bekamen die Mitglieder des Lions-Club Heilbronn-Franken nicht nur einen ausführlichen Einblick in die Arbeit der Aufbaugilde, sie erfuhren auch einiges zur Wohnungsnot im Stadt- und Landkreis Heilbronn, und weshalb ihre Unterstützung so wichtig für die Menschen ist.
Seit vielen Jahren kommen Mitglieder der Lions Sonntag für Sonntag ins uwi26, um dort für wohnungslose Menschen zu kochen. Ein Essensangebot, das sie selbst organisieren auch selbst finanzieren. Für obdachlose Menschen in Heilbronn eine ganz wichtige Hilfe.

Wie wichtig die Unterstützung auch bei jungen Menschen sein kann, zeigten den Lions-Club-Gästen die Infos zur Susanne-Finkbeiner-Schule. Hier finden Kinder und Jugendliche ihren individuellen Weg zum Schulabschluss, zur Ausbildung und in den Beruf. Ein entscheidender Schritt, denn ohne Schulabschluss und Ausbildung ist die Wohnungslosigkeit manchmal sehr nah.

Interessant war für die Lions-Gäste auch der Rundgang durchs Secondhand-Kaufhaus der Aufbaugilde. Sie erfuhren beispielsweise, dass auf einer Fläche von über 2500 m² gut erhaltene Möbel, Einrichtungs- und Haushaltsgegenstände, Elektroartikel, Bücher und Textilien angeboten werden. Und dieses Angebot wird täglich um ein Volumen von circa zwei LKW-Ladungen ergänzt.

Die Waren bezieht das Secondhand-Kaufhaus als Gegenleistung für Haushaltsauflösungen und Möbelabholungen. Dabei wird der Secondhand Betrieb wesentlich durch das Engagement vieler arbeitsloser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getragen, die sich bei der Aufbaugilde in einer zeitlich befristeten Beschäftigung befinden und dabei qualifiziert werden.

Zugleich bietet das Secondhand-Kaufhaus bedürftigen Menschen eine günstige Einkaufsmöglichkeit, aber selbstverständlich haben auch alle anderen Personenkreise die Möglichkeit hier einzukaufen. Durch den Kauf und die Weiterverwendung der angebotenen Waren und Artikel entlasten und schonen Käuferinnen und Käufer die Umwelt und unterstützen zugleich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ein gemeinsames Essen rundete den spannenden und informativen Abend für die Gäste vom Lions-Club Heilbronn-Franken ab. Und wie sagte Reiner Knödler, Geschäftsführer der Aufbaugilde am Ende zu den Gästen: "Ohne ihr großes Engagement wäre manches nicht möglich. Herzlichen Dank." Dem ist nichts hinzuzufügen.

Die Internetseiten der Aufbaugilde Heilbronn gGmbH und Tochterfirmen verwenden Cookies. Diese erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen: Datenschutzerklärung