STARK FÜR SOZIAL BENACHTEILIGTE

SICHERN - FÖRDERN - ZUKUNFT

 

    ESF Baden-Württemberg

 
Die Aufbaugilde ist Mitglied
im Diakonischen Werk Württemberg

 

Mitarbeiter für den Erfrierungsschutz in der Neckarhalde gesucht

Seit 2007 öffnet die Wohnungslosenhilfe der Aufbaugilde Heilbronn für obdachlose Menschen jedes Jahr von November bis März ihren Erfrierungsschutz. Im Rahmen unserer Kältehilfe finden hier Menschen ohne Wohnung und Unterkunft eine Bleibe für die Nacht, um zu verhindern, dass sie in eisigen Winternächten auf der Straße erfrieren.

Für die nächtliche Betreuung suchen wir ab sofort mehrere zuverlässige Mitarbeiter/innen (pauschale Aufwandsentschädigung für Ehrenamtliche wird vergütet)

Der Erfrierungsschutz öffnet täglich von 20.00 Uhr bis 8.00 Uhr seine Türen für obdachlose Menschen. Für die Obdachlosen stehen dann im Verwaltungsgebäude des Freibads Neckarhalde in Heilbronn vier Räume zum Schlafen zur Verfügung. Üblicherweise finden pro Nacht bis zu 16 Menschen Zuflucht vor eisiger Kälte und bekommen hier eine sichere Übernachtungsmöglichkeit.

Die ehrenamtlichen Nachtwachen tragen Sorge, dass die Hausordnung und die Nachtruhe eingehalten wird und stehen in Notfallsituationen als Ansprechpartner zur Verfügung. Pro Nachtschicht sind immer zwei ehrenamtliche Mitarbeiter vor Ort, und für jeden Mitarbeiter steht ein separates Zimmer mit Bett zur Verfügung.

Sie benötigen sowohl soziales Verständnis als auch Durchsetzungsvermögen.

Weitere Auskünfte erhalten Sie gerne von Bernd Schwarz, dem Leiter der Wohnungslosenhilfe, unter der Telefonnummer 07131-770-351

Ihre Kurzbewerbung senden Sie bitte an die Aufbaugilde Heilbronn gGmbH, Hans-Rießer-Str. 7, 74076 Heilbronn beziehungsweise per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.